Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Bild
MSC Bensheim-AuerbachVorstandChronikAnfahrtWerden Sie MitgliedEintrittspreiseJedermannturnier 2018Wichtige InformationenÖffnungszeiten 2018 BilderMinigolfanlage MSCMannschaftsbilderJedermann-Turnier 2018Vergleichskampf in Murnau 2016Jahresabschluss 2016TermineBerichte-AktuellBerichte-Archiv2016Nachschlagturnier 20162017Nachschlagturnier 2017ErgebnisseBahnbeschreibungSponsorenLinksPartnerschaft ImpressumDatenschutzerklärung
Logo_MSC-11.jpg
Willkommen auf der Homepage des MSC Bensheim - Auerbach
Minigolf-Jedermann-Turnier am Samstag, den 30.06.2018
  
BA-2018-PlakatFamily-Event-2018
Beim diesjährigen Jedermann-Turnier auf der Bensheimer Beton-Anlage konnten sich wieder einmal Hobby-Spieler unter Turnier-Bedingungen messen. Im Rahmen der DMV-Breitensporttags unter dem Motto "minigolf family event" wurden zwei Runden in altersgemischten Gruppen gespielt.
Bei tropischer Hitze - und sicherlich auch bedingt durch die hessischen Sommerferien - waren es in diesem Jahr leider nur 20 Teilnehmer im Alter zwischen 10 und 81 Jahren.
Bei den Herren gewann nun schon zum vierten Mal in Folge Andreas Dehn, der mit 35 und 33 Schlägen wiederum sehr konstante Leistungen zeigte. Die beste Runde spielte allerdings der Zweitplatzierte Carsten Berg, dem im zweiten Durchgang eine 32 gelang. Durch seine 40 Schläge in der ersten Runde fehlten ihm am Ende jedoch 4 Schläge gegenüber dem favorisierten Sieger Dehn. Auf Rang 3 platzierte sich Thomas Faust (76).
Auch bei den Damen gelang die Titelverteidigung. Finja Reichardt gewann mit 80 Schlägen vor Leonie Lüdtke (84) und Stephanie Soschinka (97).
Finjas Schwester Jördis siegte mit 106 Schlägen in der Jugend-Kategorie vor Marvin Wilhelm (115).
Bei den Schülern war leider nur ein Teilnehmer am Start. Marvin Berg zeigte für sein junges Alter sehr gute Leistungen und gewann mit 99 Schlägen.
Nach der Einspielzeit und der Begrüßung durch den MSC-Vorsitzenden Hans-Peter Fritsch hatten zwei Auerbacher Jugend-Spieler an den Bahnen 15-18 einen kleinen Showkampf gezeigt. Danach konnten die Teilnehmer in die erste Runde gehen, immer von einem "Minigolf-Profi" des MSC begleitet, der gute Tipps für die 18 Bahnen geben konnte. Wie immer war auch in diesem Jahr ein Infostand aufgebaut, an dem man die unterschiedlichen Bälle, verschiedene Schläger und Infomaterial zum Minigolfsport anschauen konnte.
Die Gewinner des diesjährigen Turniers können beim Deutschen Breitensport Minigolf-Event an Pfingsten in Fulda teilnehmen und sich mit Hobbyspielern aus ganz Deutschland messen.
Ein paar Impressionen können Sie sich hier anschauen